Posts mit dem Label Therme werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Therme werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Dienstag, 25. Januar 2011

Therme Bad Blumau

Zum 5-jährigen Jubiläum mit meinem Freund sind wir in die Therme Bad Blumau in die Steiermark gefahren. Die Therme wurde von Hundertwasser entworfen, mein Lieblingskünstler.
Ampelmännchen :)
Pro:
- sehr warmes Wasser
- Vulkania: Salzwasser mit Unterwassermusik
- groß
- ruhig

Contra:
- Hotelzimmer ist mir persönlich zu bäuerlich eingerichtet
- Doppelbett waren 2 zusammen gestellte Einzelbetten, die bei jeder Bewegung auseinander gingen

Infos, Buchungen unter http://www.blumau.com/

Samstag, 27. März 2010

Balance Resort Stegersbach

Voriges Wochenende (So-Mo) gönnten sich mein Freund und ich einem Kurztrip in die Therme.
Das Hotel ist superschön, die hoteleigene Therme hat uns sehr gut gefallen - besser als die öffentliche Therme. Sauna haben wir weder im Hotel noch in der öffentlichen Therme besucht.
Obwohl es ein super entspannendes Wochenende war, würden wir nicht mehr extra von Wien dorthin fahren, da gibt es größere/schönere Thermen, die näher bei Wien liegen.
öffentliche Therme Stegersbach
Außenpool im Hotel
Blick vom Balkon
Schminktisch im Zimmer

Sonntag, 31. Januar 2010

Therme St. Martins

Ende 2009 hat im Burgenland die neue Therme "St. Martins" nicht weit von Wien aufgemacht.


Anfang Jänner haben wir sie getestet. Und was gibt es dazu zu sagen: Sie ist zwar sehr winzig aber ich finde sie trotzdem toll. Das Wasser war soooo schön warm. Mir kam es am wärmsten von alles Thermen vor, die ich kenne. Das ist ein sehr großer Pluspunkt da ich es nicht mag, wenn das Wasser kalt ist. Vom Außenpool konnte man in die Winterlandschaft blicken. Es war so schön, im warmen Wasser zu liegen und rund herum die Schneelandschaft zu bewundern.
Eine gelungene Therme!
Pro:
- neu
- schönes Ambiente
- kaum Kinder :-)
- viel Liegeplatz
- in den Garderoben Fußbodenheizung
- sehr warmes Wasser
- im Sommer mit kleinem, extra angelegtem Badesee

Contra:
- klein

Bilderquelle, Information und Preise: www.stmartins.at/

Sonntag, 22. November 2009

Therme Bad Tatzmannsdorf

Anfang November war ich für ein Seminar in der Therme Bad Tatzmannsdorf, im Reiter's Burgenland Resort, genauer im Supreme Hotel. Das Hotel war sooo schön und das Zimmer ur gemütlich mit kleinem Balkon und Fußbodenheizung im Bad. Besonders toll finde ich, dass sie Shampoo, Duschgel etc. von L'Occitane haben!
Die Therme selber ist rieeesig! Es gibt mehrere Saunen, Dampfbäder, einen Haman, Wihrlpools, viele Thermenbäde und Ruheräume!
Das Essen war auch der Hammer, wir haben fast den ganzen Tag gegessen. Es gab zu Mittag und zu Abend ein 5 Gänge Buffett mit Schauküche und in der Früh so riesiges Buffet mit Vitalbar.

Goodies im Badezimmer:
L'Occitane Verveine Duschgel, Body Lotion und Shampoo + eine Zirtonen-Naturseife
Willkommens-Korb am Zimmer mit Hand- und Saunatuch, Badeschlapfen und Bademantel.

Mir fallen keine negativen Punkte ein... ok, das Wetter hätte besser sein können :-)!

Sonntag, 1. November 2009

Therme Linsberg Asia

Am Nationalfeiertag (26.10.09) waren mein Freund und ich in der Therme Linsberg Asia:
Sie ist mit der Bahn sehr gut zu erreichen, ca. 50 min vom Südbahnhof. Vom Bahnhof Ad Erlach geht man dann noch ein Stückchen zu Fuß. Der Weg ist gut beschrieben, allerdings muss man durch ein Stückchen dunklen, unbelichteten Wald gehn, was am Abend ziemlich unheimlich ist. Und im Winter ist es ja schon an Nachmittag stockdunkel.

Durch den Feiertag war die Therme sehr gut bescuht und als wir ankamen war "Aufnahme-Stopp". Unsere Namen wurden auf eine Warteliste geschrieben, da waren aber leider schon sehr viele Namen vor uns. Die Rezeptionistin war sehr nett. Da die Therme mitten im Nichts steht, gibt es keine Möglichkeit, sich die Wartezeit zu vertreiben, zumindest nicht wenn es draussen arschkalt ist. Also beschlossen wir, Mittag zu essen im Cafe neben der Rezeption. Das Service war überfordert, mussten lange warten, aber es waren kaum Leute im Cafe. Aber wir hatten ja Zeit. Nach ca. 1 Stunden durften wir in die Therme.

Obwohl ich befürchtet hatte, dass die Therme maßlos überfüllt sein wird und wir im Pool keinen Platz finden, war das nicht der Fall. Es war in jedem Becken genug Platz! Pluspunkt! Zwar waren nicht mehr die tollen Liegen am Pool frei aber das war ok, haben immerhin freie gefunden.
War ein schöner Tag!

Pro:
- neu
- schönes Ambiente (asiatisch angehaucht, aber nicht übertrieben)
- kaum Kinder :-)
- viel Liegeplatz
- "Massagebetten" im Innenpool (suuuper entspannend)
- Raucherbereich (klein aber fein)

Contra:
- Innenpool kam mir sehr klein vor (wider meiner Erwartung)
- teurer als andere Thermen
- Wasser war mir eine spur zu kalt

Infos, Preise etc.: http://www.linsbergasia.at/

Als nächstes kommt die Therme Bad Tatzmanndorf dran - haben dort ein Seminar und danach möchte ich die neue Therme St. Martin testen.

Donnerstag, 6. August 2009

Therme Laa

Gestern waren mein Freund und ich in der Therme Laa, war suuuper entspannend und schön:
Heute war ich mit einer lieben Freundin am Rathausplatz bei Filmfestival. Leider gibts keine Fotos.

Dienstag, 14. Juli 2009

Therme & Kino

Gestern waren wir den ganzen Tag in der Therme Oberlaa. Für mich war es der 1. Thermenbesuch, hat sich nie wirklich ergeben... Und ich bin begeistert, es ist so herrlich angenehm und entspannend. Ich hatte noch Gutscheine (war ein Geburtstagsgeschenk von einer lieben Freundin) und somit haben wir nichts bezahlt. Aber es gibt ein Sommerspecial: Wenn die Temperatur über 25 Grad ist, gelten halbe Preise - oder so ähnlich. Hier der Link zum Nachlesen: http://www.oberlaa.at/. Auch ganz nett ist nach dem Thermenbesuch ein Abstecher in die Kurkonditorei Oberlaa (ist gleich daneben).

Abends war ich, mein Freund & einer seiner Freunde im Kino - wie immer in unserem Stammkino in der UCI Millenniumcity - und haben uns Brüno angesehen.
Nun ja... er war sehr..... primitv :-). Wir sind jetzt nicht mit den größten Erwartungen in diesen Film gegangen, aber das war echt schon sehr die unterste Schublade. Die besten Szenen waren die Adoption und Brüno beim Bundesheer. Leider bin ich auch nicht schlauer geworden, was die Frage betrifft, welcher Österreicher hier verarscht wurde... zuerst dachte ich an Dominik Heinzel, aber dann eher an Alfons Haider. Es ist schwer zu erraten.....vielleicht wisst ihr es ja *g*.