Posts mit dem Label Freizeit werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Freizeit werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Mittwoch, 8. August 2012

Afrika Tage 2012

Noch bis 12.08.2012 finden die jährlichen Afrika Tage auf der Wiener Donauinsel statt. 
Wie im Vorjahr musste ich natürlich aus dieses Jahr wieder hin und schleppte meinen Freund vorigen Sonntag hin. Leider war es soooo extrem heiß, dass wir nicht allzu lange blieben. Aber wir sind durch das ganze Areal geschliffen, habe viele Stände aus dem Vorjahr wieder erkannt, haben uns nur neue Dinge gewühlt und genossen das Urlaubsfeeling mitten in Wien. Diesmal habe ich nichts gekauft, obwohl ich einen schönen Hut und hübsch dekorierte Knäufe entdeckt habe. Auch die wundervollen Ketten sprachen mich sehr an. Mein Freund schnupperte sich durch alle Gewürze. Zahlreiche Essensstände laden zum Probieren diversester afrikanischen Spezialitäten ein. 
 Diese Knäufe sehen so hübsch aus.Vielleicht hole ich mir noch welche:
 Schöne Muschelringe:
 Bazar-Feeling in Wien:
 Ich könnte den ganzen Stand mit den Kerzen aufkaufen:
 Impressionen:
 Toller Schmuck. Die türkise Kette hat's mir besonders angetan: 
 schöne Holzkunst:
  Das Outfit (die 10cm Heehls) der Dame links ist wohl nicht so gut gewählt... :)
 My Outift of day:
Schnappschuss - Es war soooo heiß, die ungeschminkte Wahrheit:
 Wie jedes Jahr, finden auch heuer wieder zahlreiche Konzerte und Workshops für Kinder und Kamelreiten statt. Schaut euch einfach mal auf www.afrika-tage.at um. Eintrittspreis vor 18 Uhr: € 7,- 
Hier gehts zu meinem Bericht aus dem Vorjahr und hier von 2009.
Wart ihr schon dort? 

Sonntag, 22. Juli 2012

immer wieder sonntags...

Diese Woche ist wieder so schnell vergangen!!
 Die Tage fliegen nur so an mir vorbei - bald ist mein Geburtstag und dann bin ich wieder 1 Jahr älter... ich bekomme echt Panik wenn ich daran denke wie die Jahre an mir vorüber ziehen....

Gehört: Marina & the Diamonds, MUSE, Placebo, The Killers, ...
Gesehen: Heute im Kino "Fast Verheiratet" (war nicht so meins: eher deprimierend als lustig)
Gelesen: "Sweet Little Lies" von L.C., diverse Unterlagen über Final Cut Pro & Videojournalismus
Getan: Viel gearbeitet I Ein bisschen Sport, bin nur Mo & Di dazu gekommen I Lush Event am Mittwoch (Post folgt) I Dreh über Herbsttrends bei Mist Stockholm I Sichten und Benennen des Drehmaterials für einen Beitrag über Nagellacktrends I Brunch @ d.a.s. Hungerberg mit meinem Schatz I Kino, ebenfalls mit meinem Schatz
Gedacht: Muss mehr Vitamine essen, fühle mich immer so schlapp
Geärgert: Das ich immer noch nicht so richtig weiß, was ich im Leben will...
Gefreut: übers Dior-Überraschungspaket I INGLOT kommt nach Wien (ins DZ diesen September!)
Gewünscht: Das bald der neue Ikea-Katalog kommt ;) Will die Wohnung umgestalten
Gekauft: Eine supergeniale Wimpernzange bei Mist Stockholm 
Geklicht: Neue Blogs - entdecke in letzter Zeit so viele tolle Blogs, einige sind sogar aus Österreich 

            Dreh @Mist Stockholm "Herbsttrends"                Endlich: Arizona Eistees beim Billa 
  Brunchen im d.a.s Hungerberg und danach Kino mit meinem Schatz :)
         Magie beim Lush Event :)                      Der Herbstlook von Dior (Post folgt)

Wie war eure Woche? Was habt ihr gemacht?

Sonntag, 8. Juli 2012

Immer wieder Sonntag...

 Puh, schade dass die Woche schon wieder um ist. Die Zeit vergeht so rasend schnell - bald ist das Jahr wieder um; und ich somit wieder ein Jahr älter *Panik*! Aber bevor ich panisch im Kreis renne, hier noch der Wochenrückblick :)!
Gehört: Muse, zur Einstimmung auf das November-Konzert
Gesehen: Shopping-Queen auf Vox - die sollen mal nach Wien kommen ;)
Gelesen: "Style" & "Sweet Little Lies" von Lauren Conrad, außerdem "Baustelle Body" von Sonya Kraus
Getan: Viel geschwitzt =) Es war so unglaublich heiss! I Ein bisschen Sport, musste aber wegen der Hitze kapitulieren. I Cocktail trinken @ Sand in the City I Dreh bei den Essie-Enzis im MQ I Meine Make-up Corner @ Lutz Club geplant und am Sa Abend war es soweit!
Gedacht: Wieso muss es immer entweder irsinnig heiß oder saukalt sein - Kann es bitte einfach nur 24 Grad und Sonnenschein geben!?
Geärgert: Über die Hitze! Hätte gern ein paar Tage Urlaub an einem See gemacht :(
Gefreut: Das mir der Zara-Rock in Größe M zu groß ist :) I Morgen beginnt mein Hair-Workshop! I Das WienLive-Magazin ist da -> ich habe dafür 2 Models geschminkt.
Gewünscht: Na, habt ihr's erraten --> eine Abkühlung =)
Gekauft: Ein paar Sachen im Sale, Bücher und Platzspar-Kleiderbügel um €50,- :)
Geklicht: Neue und altbekannte Blogs

Die Models habe ich geschminkt, es war ein lustiges Shooting -
hier geht's zur WienLive-Onlineausgabe
HUGO @ Sand in the City
Meine Katze <3
Über die Essie-Aktion beim Wiener MQ hatte ich euch bereits hier erzählt. Am Freitag waren wir bei Sonnenschein dort, aber mitten in unseren Dreharbeiten fing es zu regnen und stürmen an. Es hörte einfach nicht mehr aus, deswegen musste ich am nächsten Tag wieder hin.

 Wie war eure Woche?

Sonntag, 1. Juli 2012

My very first interview for THE MAKEUP SHOW!

Ich bin ein bisschen stolz - denn ich wurde von der THE MAKEUP SHOW gefragt, ob ich ihnen Rede und Antwort für ein Interview auf deren Blog stehe. Natürlich hab ich nicht nein gesagt, obwohl ich schon ein bisschen Angst hatte, da es auf Englisch geführt würde. Aber egal, ich fühlte mich so geehrt und musste es einfach tun! Hier ist der Link zu meinem Interview: 

 The MakeUp Show ist eine alteingesessende, sehr anerkannte Messe aus Übersee, die voriges Jahr den Sprung über den großen Teich geschafft hat und das erste Mal in Europa, genauer in Berlin, stattfand. Ich wollte so was von unbedingt hin, aber aufgrund mehreren, unvorhergesehenen hohen Rechnungen kurz davor, musste ich mich damit abfinden, nicht teilnehmen zu können. Ich war wirklich sehr traurig darüber und freue mich, dass die Show heuer wieder nach Europa kommt. Hoffentlich schaffe ich es diesmal! Bin noch am kalkulieren & alleine will ich ja auch nicht unbedingt hinfahren. 
Die Fachmesse findet von 22.-23. September 2012 am Geländer der Station-Berlin statt.
Für mich machen Brands wie MAC, Inglot, MUF, OCC, Smashbox und andere Marken, die in Europa schwer zu bekommen sind, die Show zu etwas Besonderem und hier ist auch der größte Punkt, wodurch sie sich zu anderen Beautymessen bei uns unterscheidet. Viele Messen in Ö sind hauptsächlich auf Kosmetik und Nägel spezialisiert, eine reine Make-up Messe habe ich nicht gefunden (Ihr?) bzw. sind für mich nie interessante Aussteller dabei. 
Auch die Workshops der TMS können sich sehen lassen: Bekannte Star-Make-up Artists aus den USA vermitteln neue Techniken und geben in Hands-on-Seminaren ihre Tipps weiter:
James Vincent Danessa Myricks – Orlando Santiago – Jon Hennessey – Esterique Aidan
Ich würde am liebsten jeden einzelnen Workshop machen - finde es großartig, dass hier Visagisten aus Amerika extra nach Europa kommen und freue mich auf viele neue Inputs. Hier sind alle Workshops mit kleinen Portraits der Referenten zu finden. Auf Facebook findet ihr jede Menge Infos und Fotos zu den Messen!

Fährt bzw. ist jemand von euch dort?

Mittwoch, 28. März 2012

Bratislava - Haul & Stadteindrücke

Mitte März war ich mit meinem Freund an einem schönen Wochenendtag in Bratislava. Da wir schon einmal dort waren, konnten wir ohne Sightseeing-Druck durch die kleine Stadt (ich nenne sie immer Mini-Wien *g*) schlendern und die Sonne genießen. Obwohl es ein Sonntag war und das Wetter wie gesagt herrlich, war es in dem Städtchen sehr ruhig und entspannt. Wir sahen keine riesen Menschenmassen, wie es im ersten Bezirk in Wien meister der Fall ist.

Von Wien ist Bratislava nur ca. 1 Stunde entfernt. Wir sind mit dem Bratislavaticket der ÖBB um nur € 14,- hin und retour gefahren. Das Ticket ist zugleich für die öffentlichen Verkehrsmittel in Bratislava nützbar. Allerdings finde ich es unnötig diese zu benutzen, da man alles super zu Fuß erreichen kann und. Die Züge gehen stündlich und bleiben in vielen Wiener/NÖ Stationen stehen. Vom Bahnhof einfach "gerade runter" und ihr kommt direkt in die Innenstadt. Die Burg ist kaum zu übersehen. Einfach herum schlendern und ihr seht die tolle Stadt von allen Seiten. Bratislava ist meiner Meinung nach eine Reise wert!

Palais Grassalkovich mit Park
Sankt Elisabeth Kirche ("Blaue Kirche")

Kapuzinerkirche

Ausblick auf die Novy Most ("Neue Brücke") mit dem U.F.O.Ausblick aus dem U.F.O. Mein Freund & ich Natürlich habe ich auch ein wenig geshoppt, denn in Bratislava haben fast alle Shops am Sonntag offen.
Was genau ich gekauft habe, zeige ich euch im Video!

Shoppingtipps
:
Tesco - neben der Altstadt: Beautymarken wie Bourjois, u.m.a., Gosh, Flormar, Catrice, Rimmel, Miss Sport, etc. Tolle Lebensmittelabteilung. Aupark Center: Die Preise bei H&M und Co. sind genauso wie in Wien. Aber es sind die Kosmetikmarke
Pupa Milano und der cooler Fashionshop Stradivarius (ähnlich Bershka, H&M) vertreten. Innenstadt: Hier gibt es 2 schöne Modeschmuck-Shops!

Flormar Nagellack Regal im TescoIch habe auch die Max Factor Pinsel entdeckt
Kosmetikmarke u.m.a Das Video mit kleinen Filmausschnitten, mehr Bildern und meinem Beautyhaul:


Wart ihr schon mal in Bratislava?
Was sind eure Tipps, was hat euch am besten gefallen?



Dienstag, 9. August 2011

Afrikatage 2011

Seit Ende Juli finden auf der Donauinsel (U6-Station Neue Donau) bereits zum 7. Mal die Afrika Tage Wien statt. Hier mein kurzer Bericht aus 2009. Voriges Jahr konnte ich die AT nicht besuchen, da ich genau zu dieser Zeit mit einer Freundin auf Inter Rail Tour war. Heuer wollte ich daher wieder unbedingt hinschauen und am Samstag war ich mit meinem Freund endlich dort.
Die Afrikatage stehen - wie der Titel schon vermuten lässt - ganz im Zeichen des schwarzen Kontinents. Für mich versprüht das Areal auf der Donauinsel Urlaubsfeeling pur.
Neben Kunsthandwerks-Ständen, findet man auch Informationszelte
von Amnesty International und anderen Aufklärungsdiensten.
Bei einigen Stationen kann man den afrikanischen Handwerkern beim Kunstschnitzen,
Schmuck schmieden, Taschen nähen, etc. zusehen.
Natürlich werden auch Erfrischungen und afrikanisches Essen angeboten.
Ich finde es toll, dass es bei den Speisen günstige Probierteller gibt, so kann man sich durch das ganze Kulinarium Afrikas schlemmen. Wer Kamelreiten ausprobieren möchte, muss nicht mehr extra in die Savanne reisen, für € 4,-
(Kinder €3,-)
kann man einen Ritt mit den Wüstenschiffen durchs Festivalgelände wagen.
Highlight ist die Bühne. Hier finden jeden Abend Konzerte rund um afrikanische Musik statt. Auf der HP findet ihr alle Infos zu Konzerten, Kinderprogramm, Bauchtanz, Trommelkurse, Workshops etc.! Riesenseifenblasen-Workshop
Abschließend gesagt, sind die Afrikatage bei mir im Sommer ein fixer Bestandteil in Wien.
Ich mag die Stimmung dort, alles ist so locker und man hat das Gefühl auf Urlaub zu sein.
Gekauft habe ich mir dieses Lederarmaband á € 10,-
und ein schönes Tuch für den Winter á € 15,-
Hardfacts:
Dauer: 29.07. - 15.08.2011
Öffnungszeiten: Mo - Fr 14 - 24 Uhr I Sa - So 11 - 24 Uhr
Tipp: Vor 18 Uhr kostet der Eintritt nur € 5,-!