Posts mit dem Label Dessert werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Dessert werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Mittwoch, 26. Oktober 2011

Halloween Blogger Special #3

Halloween nähert sich mit großen Schritten und wir sind heute bei Teil 3 unseres Bloggerspecials: Es muss nicht immer ein Kürbis sein!
Auch aus Orangen kann man Halloween-Deko machen:
Anleitung
Schneidet einer Orange einen Deckel ab: Dann malt ihr mit einem wasserfesten Marker ein Gesicht:
Entfernt nun das ganze Fruchtfleisch mit Messer oder Löffel:
So soll es danach aussehen, ist eine kleine Fuzzelarbeit: Deckel d'rauf und fertig...... oder ihr schneidet noch die Löcher aus:Sieht einem Kürbis täuschend ähnlich :)
Ihr könnt auch noch einmal die Ränder dunkel nachziehen:
Falls ihr ein Teelicht in die Orange stellen wollt,würde ich die Innenwände mit Alufolio auskleiden und den Deckel weglassen damit nichts passiert. Bitte probiert es aus, damit ihr nicht abfackelt!

Weitere Möglichkeiten:
- Das ausgehöhlte, zerkleinerte Fruchtfleisch mit Zimt vermischen -> löffelbares Dessert
- Man kann die Orange mit Speiseeis füllen und ins Tiefkühlfach stellen
- undundund


Am Samstag (29.10.11) folgt schon der letzten Teil!

Allen österreichischen Lesern wünsche ich einen schönen Feiertag!

Freitag, 2. Juli 2010

Palais Coburg

Anfang dieser Woche war ich mit einer Freundin im Weinbistro im Palais Coburg Abend essen. Es war so lecker! Das Ambiente ist einfach traumhaft, eine riesige Terasse. Es erinnert an Urlaub und Park - mitten in Wien. Leider nicht billig! Das Dessert war ein Traum aus Erdbeeren und weißer Schokolade!
Witzig: Eine Ablage für die Tasche :)

Samstag, 8. Mai 2010

Pralinen

Habe ich gestern als Dankeschön
von einem Arbeitskollegen bekommen:
Infos unter http://www.aida.at/
Die Verpackung ist so genial: Es ist eine Schachtel mit Gustav Klimt Motiv - liebe seine Kunst (generell Jugenstil!) - und Magnetverschluss. Ich werde die Schachtel entweder mit den goldenen "Inlays" benutzen und in jede "Abteilung" einen Ring geben oder ich nehme sie raus und gebe Ketten, Armreifen etc. hinein. Mal schauen. Auf jeden Fall bekommt die Schachtel einen Ehrenplatz in meinem Schlafzimmer!!
Sehr leckere Gustav Klimt Würfel.
(12 Stk., es gibt auch eine kleinere Version mit 6 Stk.)
Normalerweise schmeckt mir weder herbe Schokolade, noch Minze, und schon gar kein Trüffel. Alles ist hier "vereint" und ich muss sagen, diese Pralinen schmecken soooo gut! Von der Minze schmeckt man nur einen Hauch, genau so dass es sommerlich wirkt aber nicht zu aufdringlich. Sehr gut gemacht! Kühl schmecken sie am besten!
Warum ich euch das zeige?
Morgen ist Muttertag!
Vielleicht ist das eine Idee für euch/eure Mütter :)!

Samstag, 6. März 2010

NASCH im HiltonPlaza

Der Mensch kann ja nicht alleine von Beauty leben, daher gibts wieder mal Fotos vom Essen :-). Vorigen Sonntag waren mein Freund und ich im Hilton Plaza Mittag essen.
Hier ein paar Eindrücke vom neuen Restaurant NASCH:
leckere Säfte (Birne und Banane)
Die Speisekarte war nur an einem Klappbrett befestigt
Das Couvert
Ziegenkäse
Vulcanoschinken
Butterscchnitzel mit Kartoffepüree
Kürbis mit Schafskäse
Maroni mit weißem Schokomousse (leider nur 1 Maroni)
Nachspeise vom Freund: Ich glaub es waren Schoko-Knödel

Samstag, 13. Februar 2010

Hello Kitty Keks-Ausstecher

Jippie!! Nach der Enttäuschung, dass es kein Dianne Brill mehr gibt, konnte ich im Comic Shop auf der Rotenturmstraße (1010 Wien) diesen Keksausstecher ergattern. Wollte so einen vor Weihnachten, aber da konnte ich nirgends einen finden.
Egal: Bald werden damit Kekse gebacken!

Sonntag, 6. Dezember 2009

Ella's

Gestern abend waren mein Freund und ich im ella's essen.
Es war sooo lecker!

Das Menü:
Gruß aus der Küche: Erbsencremesuppe mit Flußkrebsen
---
Crostini von Garnelen, Cherry Tomaten, Basilikum und Parmesan
***
Kürbis-Curry Schaumsuppe mit knusprigen Enten Ravioli
***
Rinderfiletsteak mit cremiger Pilz-Polenta und mariniertem Friseé-Ruccolasalat (Freund)
Loup de Mer auf Jungzwiebelrisotto und Mandel-Pepperonataoder (ich)
***
Schokosouflé mit flüssigem Kern mit marinierter Portweinbirne und Haselnusssorbet
und zum Abschied bekam ich eine Herzpraline :-)

http://www.ellas.at/

Samstag, 17. Oktober 2009

Ben & Jerry's

Ich liebe dieses Eis und bin so irsinnig froh, dass es die UCI in der Millennium City wieder hat!! Ein Grund mehr ins Kino zu gehn! Ich habe es übrigens vorige Woche entdeckt als mein Freund und ich im Kino "Die nackte Wahrheit" gesehen haben.
Die Sorte "Strawberry Cheese Cake" ist meine absolute Lieblingssorte:
Schaut euch mal die Seite an, total lieb gemacht!
Aber Achtung: Euch wird das Wasser im Mund zusammen laufen :-)!
http://www.benjerry.at/

Sonntag, 20. September 2009

Backe Backe Kuchen

Nacht tagelangem Suchen im Internet habe ich mich für ein einfaches Topfentorten Rezept ohne Pudding oder Gries (finde ich ekelig und gehört doch nicht in eine Topfentorte!) entschieden. Aber irgendwie war das Rezept nicht ausgereift und es fehlten viele Zutaten bei der Beschreibung, die aber bei der Zutatenliste dabei standen. So hatte ich also einen fertigen Teig und noch das Mehl und Dotter übrig. Hab die dann einfach so dazu gemischt. Sollte man nicht machen, denn wenn man mal den Schnee zur restlichen Masse unterhoben hat, muss das so schnell wie möglich ins Backrohr und keinesfalls sollte man noch etwas in die Masse rühren. Naja mein Kuchen ging leider in die Hose - ob es daran lag - keine Ahnung. oben war er schon sehr verbrannt und unten in der Mitte der Teig noch patzig. Tja, vor 2 Jahren hab ich den perfekten Kuchen geschafft und das Reuept leider verloren! Ich ärgere mich jeden Tag darüber *lol*, naja zumindest die letze Woche hab ich mich darüber öfters geärgert ;-).

Geburtstag

Das Frühstück habe ich heute für meinen Freund vorbereitet.
Er hat heute Geburtstag:
Aber er wollte dann doch lieber im Bett frühstücken.
Jaja, das Geburtstagskind darf Alles ;-)!
Unter dem großen Teller habe ich das Geb.Billet versteckt. Es enthält die Geburtstagskarte, einen Gutschein für eine Trainings-Hantel-Bank (wusste nicht welche ich kaufen soll und außerdem ist so ein Ding verdammt groß und schwer *gg*) und eine Wegkarte zu einer Überraschung. Details folgen später *hihi*.
Die Hello Kitty Loops sind für mich gewesen :-).

Dienstag, 15. September 2009

Hello Kitty Chips

Heute beim Einkaufen entdeckt und natürlich gleich mit genommen. Der Preis ist ganz schön happig. Im großen Pack sind 6 kleine Päckchen zu je 20 g zum Preis von € 2,49. Der Text auf der Packung hört sich auch sehr gesund an, so gesund wie halt Chips sein können :-). "Gebacken nicht frittiert" und mit Sonnenblumenöl. Naja was soll ich sagen. Der Geschmack ist nicht der "echte" Chipsgeschmack, den man sich vorstellt - auch sehen sie anders aus. Die Chips schmecken mehr nach Cracker mit leichter Paprikanote. Am ehesten würde ich sie mit den Funny Frisch "Jumpy`s" vergleichen.

Samstag, 22. August 2009

Topfennockerl - Test

Die Werbung sehe ich schon seit Tagen und jedes Mal denke ich mir: DIE MUSS ICH HABEN, denn ich lieeeebe Topfennockerl. Habe die ganze Zeit beim Billa Ausschau gehalten und hab sie nie entdeckt. Jetzt habe ich auf der HP nach gesehen und da ist eine Liste, wo die Topfennockerln erhältlich sind. Also bin ich zu Merkur und hab sie mir dort geholt,gleich mit der fertigen Erdbeer-Sauce: Habe die Topfennockerl fix und fertig aus dem Kühlschrank genommen und gestestet. Die Konsistenz ist puddingartig mit Luftbläschen und ich weiß nicht wieso, aber ich hab mich davor geekelt.... Habe dann trotzdem "todesmutig" Nockerln geformt und auf den Teller plaziert und die Erdbeersoße drüber gegossen. Aber dann kam der schwere Teil: Kosten. Hat mich echt Überwindung gekostet. Und.... mir schmecken sie nicht. Bin aber auch sehr "haglich", weil ich Topfennockerl auch gerne selber mache und weiß wie sie für mich schmecken sollen :-). Aber probiert bitte selber!!