Posts mit dem Label Clinique werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Clinique werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Dienstag, 15. Mai 2012

[Getestet] Clinique Concealer "Even better"

Neben der beliebten Clinique Foundation "even better" gibt es nun auch den passenden Concealer dazu! Die Firma stellte mir ein Pressesample zur Verfügung, welches ich euch heute vorstelle
Pressetext:
Korrigierende Abdeckcreme für einen ebenmäßigen Teint. Deckt wirksam Verfärbungen, Pigmentflecken und dunkle Augenschatten ab. Trocknet die Haut nicht aus, verschmiert nicht. Vitamin C hellt die Haut bei langfristiger Anwendung sichtbar auf. Der perfekte Partner zu Even Better Makeup SPF 15. Für alle Hauttypen geeignet.

Bezugsquellen:
Douglas, Marionnaud, diverse Parfumerien, direkt auf http://www.clinique.at/
 
Aussehen/Geruch:
Der Concealer hat eine leichte, cremige Konsistenz und kommt in einem Schraubtiegelchen daher - erinnert mich ein wenig an den MAC Studio Sculpt. Er ist geruchslos, daher nehme ich an, das er so wie die meisten Cliniqueprodukte, ohne parfumierte Zusatzstoffe ist.
Hier kann man schon die gute Deckkraft sehen:
Menge/Preis:
Der Tiegel umfasst 3g, welche zu € 25,30 in 4 verschiedenen Tönen (natural, nude, hazelnut & suede) erhältlich ist.

Mein Eindruck:
Am besten mit dem Pinsel auftragen und danach mit dem Ringfinger sanft in die Haut einklopfen. So bleibt auch das Produkt in der Verpackung hygienisch. Der Concealer muss mit Puder fixiert werden, dann hält er gut. Die Deckkraft würde ich als mittel einstufen. Mein empfindlicher, trockener Augenbereich wurde nicht gereizt oder belastet. Ich habe die hellste Nuance "natural" bekommen und diese passt sich meinem Hautbild perfekt an (Ich bin bei den Augen NC15/20). Ich kann den Concealer weiter empfehlen!

Bildvergleich vorher:
und nachher:
und hier noch mal näher:
vorher
mit Concealer, ca. 1 Stunde später:

Wie gefällt euch das Ergebnis? Kennt ihr den Concealer schon?

Donnerstag, 10. Mai 2012

AMU of the Day: blue smokey

Ich habe schon ewig kein AMU of the day mehr gezeigt. Das lag daran, dass ich mit der neuen Digicam keine guten Makro-AMU-Fotos hinbekommen habe. Ich habe so lange rumprobiert aber es ging nie. Jetzt habe ich eine halbwegs gute Strategie/Pose gefunden... Also gibt's wieder mal ein AMU von mir. Das blaue smokey eye habe ich im Rahmen des sultry thursday von Melanie geschminkt. Blau ist eine Farbe, vor der viele Angst haben, aber ich finde es passt super zu braunen Augen - vor allem im Sommer! Aber bitte lasst die Finger von hellblauem Lidschatten all over, das kann schnell prollig/gratig/proletuit wirken ;)
Benutze Produkte:
- UDPP als Base
- hellblau von Mist Stockholm
-  Mitelblau aus der Sleek "Original" Palette
- Deep Truth von MAC
- Mascara: High Impact & Bottom Lash, beide von Clinique 

Samstag, 17. Dezember 2011

Haul *Video*

Hallo! Heute gibt es meinen Haul der Vorwoche in Videoform :)!
Da ihr vielleicht die Swatches im Video nicht so gut erkennen könnt, hier noch mal in Bildern.
Clinique Colour Surge Eye Shadow in #304, crystal berry (€ 21,50)
Er ist sehr zart am Auge, mit einer Base drunter kommt er super zur Geltung!Swatch vom Lidschatten und daneben der Clinique Quickliner in #15, grape (€ 19,90)
Bourjois Paris Volume Fast & Perfect Mascara mit rotierender Bürste á € 8,15 statt € 16,29
Bourjois Paris Mascara 1001 Cils in Black Quartz á € 7,50 statt € 14,99

Mein letztes Stück musste ich leider 'rausschneiden, da das Video schon so lange war.
Ich habe es bei einem Juwelier in der Wiener Millenniumcity schon vor Monaten entdeckt und immer wieder überlegt zu kaufen. Jetzt habe ich zugeschlagen, bevor es weg ist. Es handelt sich um einen süßen Charm! Ich bin ein richtiger Filmfan und hoffe eines Tages in dieser Branche tätig zu sein.
Das wird jetzt mein Glücksbringer und erinnert mich an meinen Weg :)
Filmklappe á € 39,-

Wie findet ihr Hauls in Videoform?
Oder gefallen euch die gewohnten Bilderposts besser?

Samstag, 8. Oktober 2011

Pink Ribbon Oktober

Wie jedes Jahr steht auch heuer der Oktober international im Zeichen der Brust Krebs Kampagne von Estee Lauder. Pink Ribbon, also die Rosa Schleife, ist mehr als nur ein Mascherl. Das Erkennunszeichen der Aufklärungskampagne soll Frauen für das Thema, vor allem für die Vorsorgeuntersuchung, sensibilisieren. Denn Früherkennung rettet Leben!

"Die Idee für eine „rosa Schleife“ hatte 1992 Evelyn Lauder, die Schwiegertochter der Gründerin des Kosmetikunternehmens Estée Lauder. Seit nunmehr 17 Jahren setzt Estée Lauder jeden Oktober (Brustkrebsmonat) öffentlichkeitswirksame Zeichen, um weltweit auf die Wichtigkeit von Brustkrebsvorsorge und Früherkennung hinzuweisen und appelliert an die Frauen, sich mit Brustkrebspatientinnen auf der ganzen Welt solidarisch zu erklären." (via)

Der Konzern bietet viele bekannte Produkte an, deren Erlös gestiftet wird. Ist das nicht großartig?
Die extra designten und alt bewährten Produkte mit neuem rosa Design kaufen und damit Gutes tun. Besser und schöner kann man nicht helfen! Hier ein kleiner Überblick:
Ich habe mir vorigen Samstag das Kordel-Armband mit Magnetverschluss á € 7,50 bei Douglas gekauft:

Auf der Website der Österreichischen Krebshilfe findet ihr weitere Firmen und Produkte, die sich der Kampagne anschließen und selbstverständlich erhält ihr Infos sowie Hilfe zum Thema Krebs.
Ich denke, dass es dieses Jahr vor Weihnachten in den Einkaufszentren wieder Stände geben wird, wo man diverse Produkte zugunsten der Brustkrebshilfe erwerben kann. Zumindest war das im Vorjahr im DZ und in der MEC so.
[PS: Ich fände es toll, wenn auch MAC Pink Ribbon Produkte anbieten würde, z.B.: Puder, rosa Gloss/ Nagellack/Lidschatten mit rosa Schleife am Deckel. Aber da MAC die Aids-Forschung unterstüzt, wäre das ev. zu viel.]

Samstag, 27. August 2011

AMU of the day

Wie im vorigen Post versprochen, kommt hier der Look mit dem Clinique lid smoothie:
Benutzt habe ich ihn als Base am ganzen Oberlid bis hin zur Braue und am unteren Wimpernkranz. Am beweglichen Lid und unterem Wimpernkranz habe ich Satelllite Dreams aufgetragen und das äußere V mit Knight Divine (beides MAC) betont. Die Base schimmerst so schön, dass sie als Highlighter ausreichen würde, ich habe trotzdem unter dem Brauenbogen leicht Vellum (MAC) zur Basefixierung aufgetupft. Auf der Wasserlinie ist ein helllila Kajal von P2 (war LE) und getuscht habe ich wie immer mit der Million Lashes Mascara by L'Oreal.

Abends hat das Make-up immer noch gut gehalten! Außen ist es ein wenig verblasst.
Ich habe meinen Look lediglich mit einem Eyeliner (Blacktrack von MAC) aufgepimpt.
Ich bin wirklich sehr zufrieden mit dem lid smoothie und kann ihn wärmstens weiterempfehlen!
Das Make up hält damit den ganzen Tag und wie ihr sehen könnt, ohne zu creasen!

Donnerstag, 25. August 2011

Clinique *lid smoothie eye colour*

Clinique hat mir vor einiger Zeit den lid smoothie antioxidant 8-hour eye colour zum Testen geschickt. Nach längerem Testen kann ich behaupten, dass ich das leichte Augenmousse genial finde. Ich bekam die Farbe #09 Born Freesia, ein kühles Flieder mit Metallic-Schimmer. Da ich zu meinen braun-grünen Augen gerne lila trage, um das grün in meinen Augen besonders hervorzuheben, war ich sehr dankbar für diesen Farbton. Es sind 6 Farben erhältlich:

Das sagt die Clinique Facebook-Seite: "Die coolen neuen Lid Smoothies. Seidige Cream-to-powder Lidschatten in 6 strahlenden Farben mit gesunden Vitaminen und belebenden Pflanzenextrakten.
Plus kühlendem Applikator. Und ... wasserfest sind sie auch."

Mein Eindruck:

Die Metallspitze kühlt wirklich. Allerdings nehme ich lieber ein bisschen auf meinen Finger und verteile damit das Produkt auf dem Lid. Es lässt sich sehr gut verteilen, die Konsistenz ist sehr cremig, leicht flüssig und bekommt auf dem Auge ein seidiges, pudriges Finish. Man spürt die Textur kaum. Man sollte allerdings mit Puderlidschatten fixieren. Bei mir hat das Augen Make-up den ganzen Tag gehalten uns es verschwand nichts in der Lidfalte. Auch als Highlighter funktioniert er gut. (Ein AMU folgt in einem der nächsten Posts.) Mich hat der lid smoothie als Lidschattenbase und Highlighter überzeugt!

Swatch im Tageslicht:

Vergleich oben mit lid smoothie als Base, unten ohne:
1. e/s lila aus der Sleek Palette "The Original"
2. e/s lila aus der Sleek Palette "Curacao
3. e/s MAC Satellite Dreams

Plus:
- sehr ergiebig, man braucht nur eine kleine Menge
- sehr gute Lidschattenbase und/oder Highlighter
- langanhaltend, wasserfest
- Allergie- und Augenärztlich getestet
- 100 % Parfumfrei

Minus:
- könnte alleine getragen creasen
- für viele sicher der Preis á € 24,- (für 7g Inhalt)

Fazit:
Schade, dass der Lidschatten in der Tube erst zur Herbstkollektion (ab sofort erhältlich) gelauncht wurde, durch den kühlenden Applikator und der lang anhaltenden cremigen Textur ist es eigentlich das perfekte Sommerprodukt!

Dienstag, 7. Juni 2011

Clinique Chubby Stick

Clinique Österreich hat mir netterweise den Chubby Stick zum Testen geschickt. Ich wusste zwar dass es sie gibt, aber habe ihnen nie so richtig Beachtung geschenkt. Mein Bedenken, war das diese Stifte (generell, nicht nur von Clinique) einfach nicht mein Fall sind. Dachte ich! Aber ich muss zugeben, sie sind toll! Das sagt Clinique über das Produkt: "Verleiht den Lippen natürliche, sanfte Farbe wie ein Lippenbalsam - aber als praktischer Stift! Pflegt spröde Lippen geschmeidig und mindert feine Linien. Spendet extra-viel Feuchtigkeit dank einem Mix aus gesunden Inhaltsstoffen: enthält Mango & Shea Butter, Avocado & Jojoba-Öl. Langhaftende Formel. Textur klebt nicht."
Der färbende Lippenpflegestift ist in folgenden Farben erhältlich:
Clinique schickte mir die Farbe # 02
whole lotta honey
Swatch im TageslichtMeine nackten Lippen zum Vergleich
Swatch im TageslichtPLUS:
- sehr angenehmes Tragegefühl
- trocknet die Lippen nicht aus
- leichtes Auftragen durch Stiftform
- sehr pflegend

MINUS:
- geringe Farbauswahl
- Farbe nicht sehr lange haltbar
- der Preis von € 18,80

Mein Fazit:
Ich mag ihn, gerade im Sommer, wenn ich keine Lippenstifte tragen will ist er perfekt!
Ich werde mir definitiv die anderen Farben ansehen, denn diese Farbe steht mir leider nicht so!

Habt ihr einen Chubby Stick und mögt ihr sie?


Samstag, 14. Mai 2011

Clinique - Lip Smoothie

Da ich der 100. Fan auf der Facebook Seite von Clinique Österreich war, durfte ich mir ein Produkt von Clinique aussuchen. Ich habe lange überlegt, was ich mir wünschen soll und habe mich letztendlich für den vitamin c lip smootie in der farbe #09 berry boost entschieden. Gestern kam er an und ich habe mich riesig gefreut! Ich habe eine gute Entscheidung getroffen :)! Ich liebe das Gloss jetzt schon! Leicht aufzutragen und gibt ein gutes Gefühl auf den Lippen. Die Farbe ist genau meins: ein beeriges, sheeres Rot mit "juicy" Wet-Effekt - genau perfekt für den Sommer!!
Mit dem Lipgloss kam eine nette Karte!
So sieht das gute Stück ausvia
Die Spitze ist ein kleiner, integrierter Pinsel, der das Auftragen erleichtert.
Man dreht am unteren Ende und so kommt dosiert der Gloss zum Vorschein. Swatch auf der Hand Swatch auf den Lippen im Tageslicht


Dienstag, 3. Mai 2011

NY Haul

Eine liebe Arbeitskollegin war über Ostern in New York und hat mir 3 Dinge mitgebracht.
Benefit "Perfect Ten" - Bronzer & Highlighter á $ 30,49Es ist ein Mini-Pinsel dabei, den man einfach 2-3 mal über das Produkt streicht.
Man setzt den Pinsel mit der hellen Seiten an den Backenknochen und vertreicht das Produkt in Richtung SchläfeEine genaue Beschreibung liegt bei :) Swatches im Tageslicht
Benefit Bad Gal Lash Miniversion (4g) á ~ $ 10,-
und Clinique Bottom Lash (noch nicht in Europa erhältlich) á ~ $ 11,-
Größenvergleich
sieht die Clinique Mascara nicht toll aus!
Das Bürstchen der Bad Gal Mascara ist ein bisschen größer als Normal,
die Bottom Lash dageben hat ein Minimini-Bürstchen.
Wie der Name schon sagt, ist sie extra für die unteren Wimpern gedacht.
(zum Vergleich, die oberste Bürste ist von meiner HR Lash Queen Mascara)